Ausbildung zum Elternguide – erster Durchgang erfolgreich absolviert

Im Herbst 2017 startete erstmals unsere Ausbildung zum betrieblichen Elternguide. Mit insgesamt 12 Teilnehmern wurden an zwei Tagen Grundlagen und weiterführende Inhalte zum Thema der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Unternehmen vermittelt und gemeinsam erarbeitet. Die Gruppe setzte sich aus unterschiedlichsten Berufsfeldern zusammen und zeugte von hoher Multiprofessionalität, was einen deutlichen Mehrwert im Austausch für alle bedeutete.

Mit Hilfe verschiedener Methoden wurden zum einen gesetzliche Grundlagen und konkrete Bestandteile einer familiensensiblen Firmenkultur vermittelt. Zum anderen wurden durch Gruppenarbeitsphasen Maßnahmen zur Familienfreundlichkeit und der Rollenfindung des Elternguides im Unternehmen eigenständig herausgearbeitet.

Die Teilnehmer schätzten bei der Schulung insbesondere den gegenseitigen Austausch und den Aufbau eines Netzwerkes, um von den Erfahrungen der anderen in der Praxis profitieren zu können. Aufgrund dessen sind weitere Netzwerktreffen für das Jahr 2018 geplant.
Zusätzlich zur theoretischen Vermittlung und Erarbeitung in Gruppen erhalten die Teilnehmer bei dieser Ausbildung umfangreiches Material zur Thematik der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sowohl als Hilfestellung für sich als Elternguide, aber auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmen.

Teilnehmerstimmen:
„Das Seminar ist sehr hilfreich für alle die mit dem Thema starten wollen oder schon lange arbeiten. Am Ende hat man eine Orientierung im Ganzen und ist wieder mit Gesetzesänderungen auf dem neusten Stand. Das Thema Elternzeit und Co ist sehr umfangreich aber in dieser Schulung gut aufbereitet. Dieses Seminar kann man sehr empfehlen und die Referentinnen sind sehr gut.“ Ute Weisenbach, Mitglied des Betriebsrates der BASF SE

„Sehr guter Gesamtüberblick über alle Themen rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Teilnahme lohnt sich, um seine Kenntnisse zu vertiefen. Die Referentinnen waren sehr gut vorbereitet und es blieb genügend Raum zum Netzwerken.“ – Julia Schneider, Bildungswissenschaft M.A., family&kids@work UG

Weitere Informationen auch unter MRN Qualifizierung zum Elternguide.

Nächste Termine:

Dienstag, 5. Juni 2018 und Donnerstag, 28. Juni 2018 in Mannheim , Metropolregion Rhein Neckar. Ausgebucht. Anmeldung für Warteliste unter: alice.guentert@m-r-n.com

Dienstag, 25. September 2018 und Dienstag, 16. Oktober 2018 in Ettlingen, Anmeldung unter: nadja.alber@elvisory.de

Mittwoch, 26. September 2018 und Freitag, 19. Oktober 2018 in Mannheim , Metropolregion Rhein Neckar. Anmeldung unter: alice.guentert@m-r-n.com

Das könnte auch gefallen