Stimmen unserer Kunden

"Mit den für uns erbrachten Leistungen seitens elvisory war ich sehr zufrieden. Frau Alber und Frau Kuntz-Mayr haben sich zeitnah, sehr engagiert und professionell in die Thematik eingearbeitet und die Ergebnisse überzeugend präsentiert. Dabei wurde deutlich, wieviel Erfahrung beide mitbringen. Die Zusammenarbeit war stets vertrauensvoll und kompetent. Daher kann ich elvisory jederzeit weiterempfehlen."
Hubertus Stegemann, Leiter Personalmanagement, Fiducia & GAD IT AG

"Der Austausch zwischen Studentinnen und Frau Alber im Zuge einer Career Veranstaltung ‚Vereinbarkeit meistern: Übergänge beim Studium mit Kind‘ hat uns nochmal vor Augen geführt, wie viel Ressourcen ein Unternehmen gewinnt, wenn sie sich für die Einstellung von Eltern entscheiden. Und wieviel Stärke Eltern gewinnen, wenn sie mental und praktisch unterstützt werden. Frau Alber ist der missing link Erwartungen zwischen AG und AN abzugleichen und Vereinbarkeit proaktiv zu gestalten. Das nützt allen."
Christiane Harmsen, Koordinatorin familiengerechte Hochschule Universität Konstanz

"Ich habe Frau Alber engagiert, um für die Kunden unseres Betriebsarztzentrums ein ganzheitliches Angebot zu schaffen. Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein maßgeblicher Bestandteil einer gesundheitsbewussten Unternehmenskultur.
Frau Alber versteht es, in ihren Seminaren sehr professionell und kurzweilig auch schwierige Inhalte, wie z.B. relevante Gesetze zu vermitteln. Unsere Kunden schätzen diese Weiterbildungen sehr und nutzen diese in regem Maße. Die Rückmeldungen sind hervorragend. Daher kann ich Frau Alber als Referentin sehr empfehlen."
Dr. Tur­gay Göksu, Leiter und Inhaber, Betriebs­arzt­zen­trum Rhein-Neckar (BRN), Lud­wigs­ha­fen

„Wir haben mit Frau Kuntz-Mayr mehrere Monate als Prozessberaterin zum Projekt unternehmensWert:Mensch plus zusammengearbeitet. Durch eine von Beginn an gute und klare Zeitplanung und jederzeit schnelle Rückmeldungen - auch bei kurzfristigen Anfragen – haben wir den Projektablauf als sehr positiv empfunden. Durch ihre weitreichende Erfahrung, ihre Professionalität und ihr großes Engagement hat Frau Kuntz-Mayr schnell das Vertrauen der am Projekt beteiligten Mitarbeiter gewonnen, sodass eine gute Arbeitsatmosphäre entstanden ist. Wir sind sowohl mit dem Projektablauf als auch den daraus entstandenen Ergebnissen sehr zufrieden.“
Ann-Kathrin Messner, Human Resources, FORCAM GmbH, Ravensburg

„Die MegaPart arbeitet seit Oktober 2018 mit Christiane Kuntz-Mayr und elvisory zusammen. Im Rahmen von  unternehmensWert:Mensch plus haben unsere Mitarbeiter als wichtigstes Thema den Bereich Weiterbildung identifiziert. Christiane Kuntz-Mayr war als Prozessberaterin maßgeblich daran beteiligt, dass das Projekt zu einem tollen Ergebnis geführt wurde. Die Mitarbeiter haben zwei Lösungen entwickelt und umgesetzt, die für den Aufbau und die Weiterentwicklung von Kompetenzen unserer Mitarbeiter in Zukunft entscheidend sind. 
Darüber hinaus haben wir uns entschieden, Christiane Kuntz-Mayr aufgrund ihres tiefen Know-hows im agilen Coaching, ihrem Verständnis von Unternehmensinteressen und begleiten von Change-Prozessen weiter zu beauftragen. Sie arbeitet mit viel Engagement mit dem Führungsteam und den Mitarbeitern zusammen und hilft uns, den Fokus auf zukunftsweisende und für uns passende Lösungen zu richten. Durch Christiane lernen wir neue, wirksame Methoden kennen, welche wichtig bei der anstehenden Umsetzung sein werden.
Ich kann Christiane Kuntz-Mayr uneingeschränkt empfehlen.“
MegaPart GmbH, Jens Steffan, B.Sc. Geoinformatik, Leiter Operatives Geschäft (COO) & Business Development, Prokurist

„Der Vortrag von Frau Alber zum Thema  „Vielfalt als Chance – Alternative Wege zur Fachkräftebindung“ sowie ihre Moderation waren sehr gut. Ihre Methodik für den Einstieg und die Feedback-Runde am Ende haben die Veranstaltung sehr gut abgerundet und wir waren sehr zufrieden.“
Regina Schäfer, Beraterin Kontaktstelle Frau und Beruf, Mannheim - Rhein-Neckar-Odenwald

Stimmen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Ausbildung zum Elternguide

"Das Seminar ist sehr hilfreich für alle die mit dem Thema starten wollen oder schon lange arbeiten. Am Ende hat man eine Orientierung im Ganzen und ist wieder mit Gesetzesänderungen auf dem neusten Stand. Das Thema Elternzeit und Co ist sehr umfangreich aber in dieser Schulung gut aufbereitet. Dieses Seminar kann man sehr empfehlen und die Referentinnen machen das sehr gut."
Ute Weisenbach, Mitglied des Betriebsrat der BASF SE

"Sehr guter Gesamtüberblick über alle Themen rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Teilnahme lohnt sich, um seine Kenntnisse zu vertiefen. Die Referentinnen waren sehr gut vorbereitet und es blieb genügend Raum zum Netzwerken."
Julia Schneider, Bildungswissenschaft M.A., family&kids@work UG

"Die Ausbildung zum Elternguide beinhaltet alle relevanten Informationen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Informationen sind gut aufbereitet und gegliedert und bieten gute Impulse für die Praxis. Besonders interessant an diesem Konzept ist die Einrichtung des Netzwerkes der Elternguides. So ist gewährleistet, dass das Wissen stets aktuell bleibt und der Austausch unter den Teilnehmern gefördert wird." 
Carola Fromm, Personalbetreuung, VR Bank Südpfalz eG

"Frau Alber und Frau Kuntz-Mayr haben es verstanden, den Elternguide-Kurs sehr interessant, kurzweilig aber auch fordernd zu gestalten.
Aus fachlicher wie auch didaktischer Sicht bin ich sehr zufrieden und kann die Elternguide-Schulung bei Frau Alber und Frau Kuntz-Mayr nur weiterempfehlen."
Dennis Weißflog, Personalreferent, HWI pharma services GmbH

"Die Ausbildung zum Elternguide war ein weiterer Baustein, um das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf in unserem Unternehmen zu forcieren. Der theoretische Teil konnte gut in Gruppenarbeiten angewandt werden. Besonders der Austausch mit den anderen Teilnehmern und das geplante Netzwerk, sehe ich als Bereicherung. Daher kann ich die Teilnahme an dem Seminar nur empfehlen.“
Willi Stoll, Marketing- und Personalleiter, Schwindt GmbH

"Als Verantwortliche für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der IHK Karlsruhe informiere ich unsere Mitgliedsbetriebe schon seit über zehn Jahren in Veranstaltungen und Netzwerken über familienfreundliche Maßnahmen. Durch die hervorragende Schulung von Nadja Alber und Christiane Kuntz-Mayr habe ich nun aber ganz konkrete Informationen über rechtliche Rahmenbedingungen und Gesprächsführung erhalten, die mich in die Lage versetzen, auch meine Kolleginnen und Kollegen rund um die Themen Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit zu beraten." Claudia Nehm, Referentin Kommunikation, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Industrie- und Handelskammer Karlsruhe

"Besonders hilfreich hierbei war vor allem auch der Austausch mit anderen Teilnehmern des Seminars. Die Teilnahme hat sich daher auf jeden Fall gelohnt. Frau Alber war auch bestens vorbereitet und hatte auf alle Fragen eine Antwort parat."
Yann Haßler, Personalmanagement und Arbeitsrecht, Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG