Der Prozess Kulturwandel der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)

Qualifiziertes Personal zu finden und langfristig zu binden, ist heutzutage anspruchsvoller denn je. Eine gute Vergütung allein reicht dazu nicht mehr aus, vor allem die Unternehmenskultur und Faktoren wie familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, breite Weiterbildungsangebote oder ein gesundheitsförderlicher Arbeitsplatz gewinnen immer mehr an Bedeutung für Beschäftigte. Unternehmen sind im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte gefordert, die Qualität der Arbeit in ihrem Betrieb zu verbessern - nicht zuletzt, um auch langfristig leistungsfähig und erfolgreich zu bleiben. Hier setzt der Prozess Kulturwandel an.

Der Prozess Kulturwandel ist ein Angebot der Initiative Neue Qualität der Arbeit. Es unterstützt Arbeitgeber*innen sowie Beschäftigte  dabei, ein besseres Arbeitsumfeld zu entwickeln. Im Rahmen eines professionell begleiteten Prozesses werden hierzu individuelle, betriebsspezifische Aktivitäten umgesetzt. Das Besondere dabei: sämtliche Maßnahmen werden unter Beteiligung der Belegschaft auf Basis einer Mitarbeiterbefragung erarbeitet.
Um die Unternehmenskultur in einem Betrieb ganzheitlich zu analysieren und zu verbessern, bietet der Prozess Kulturwandel Unterstützung in vier personalpolitischen Handlungsfeldern: Personalführung, Vielfalt,  Gesundheit sowie Kompetenz und in den Querschnittsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Erfolgreiche Teilnehmer*innen verleiht das Bundesministerium für Arbeit und Soziales das Prädikat „Zukunftsfähige Arbeitskultur“,  mit dem Sie Ihren Einsatz für eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur nach außen bewerben können. Auf diese Weise können Sie sich als zukunftsfähige Arbeitgeber mit hervorragenden Arbeitsbedingungen positionieren und Ihre eigene Arbeitgebermarke stärken. Gerade im zunehmenden Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte ist das Prädikat ein sichtbares Signal, sowohl um Fachpersonal zu binden als auch um neues zu gewinnen.

Umfassende Informationen zum Audit und Erfahrungsberichte: www.inqa-kulturwandel.de

Christiane Kuntz-Mayr als Ihre Prozessbegleiterin für den
INQA-Prozess Kulturwandel

Während des Prozesses ist Christiane Kuntz-Mayr für Sie zentrale Ansprechpartnerin und Impulsgeberin, die Sie bei Ihrem Kulturwandel begleitet. Sie liefert alle Informationen zu den Inhalten, den Anforderungen und dem Ablauf der einzelnen Prozessschritte. Weitere Aufgaben sind die Analyse zum Status Quo Ihres Unternehmens basierend auf den Ergebnissen einer Mitarbeiterbefragung.

Zusammen mit der internen Projektgruppe in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation erarbeiten wir einen Entwicklungsplan, der im Entwicklungsprozess Grundlage aller Maßnahmen sein wird. Fortschritt und Umsetzung der Maßnahmen werden nach den jeweiligen Begleitgesprächen von Frau Kuntz-Mayr fortlaufend dokumentiert.

Gerne unterstütze ich Ihr Unternehmen als Prozessbegleiterin: